Banff Nationalpark, Kanada.

Reist du 2017 nach Kanada? Dann spart dir dieser Tipp bares Geld!

2016 hatte ich das große Glück, ein wenig von Kanada zu erkunden. Allerdings habe ich nur die vier Städte St. John’s, Halifax, Quebec und Montreal gesehen. In allen drei habe ich zwar meine kleinen Fleckchen Naturschönheit gefunden, aber die eigentliche Schönheit Kanadas in den zahlreichen Nationalparks zu erkunden, steht immer noch auf meiner Liste.

Wenn ihr für 2017 eine solche Reise geplant habt, sage ich nur Herzlichen Glückwunsch! Denn ihr habt das perfekte Jahr dafür ausgewählt. Kanada feiert 2017 seinen 150. Geburtstag und zu diesem Anlass bekommt ihr die Geschenke! Parks Canada, die Betreiberorganisation zahlreicher Nationalparks, verschenkt nämlich den „Discovery Pass“, mit dem ihr das gesamte Jahr kostenfreien Zugang zu zahlreichen Nationalparks und Denkmälern habt.

Insgesamt 47 Nationalparks in ganz Kanada warten darauf, von euch entdeckt zu werden. Den Pass könnt ihr einfach online bestellen, der Versand ist sogar nach Deutschland kostenfrei, ihr solltet allerdings mit bis zu sechs Wochen Lieferzeit rechnen. Alternativ könnt ihr seit 1. Januar den Discovery Pass auch einfach bei eurem ersten Besuch eines Nationalparks geben lassen und dann für eure restliche Reise benutzen.

Wenn ihr 2017 nach Kanada reist, wünsche ich euch traumhafte Ausblicke und ganz viele tolle Erlebnisse!

Über den Autor

Stefan

Ich bin die letzten vier Monate als Crew-Mitglied auf einem Kreuzfahrtschiff um die Welt gefahren, habe davor Online-Journalismus studiert und beim Radio gearbeitet und liebe es, Geld zu sparen. Auf diesem Blog lasse ich euch an meinen Reisen teilhaben, bei denen ich immer nach Möglichkeiten suche, Geld zu sparen oder kostenlose Dinge zu erleben.
» Mehr Infos.

Alle Posts anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.